Hess.
Optimal betreut.

 

Tagesklinik für medizinische Rehabilitation, Therapie und Prävention.

Unser Leistungsspektrum

Ambulante medizinische Rehabilitation und Nachsorge

Das Reha Zentrum Hess in Crailsheim ist eine Tagesklinik für die ambulante Rehabilitation auf dem Gebiet der Orthopädie. 

Wir bieten zudem im Bereich der medizinischen Rehabilitation auch spezielle Programme für eine entsprechende Nachsorge an.


MEHR ERFAHREN

Physio- und Ergotherapie

Unsere Einrichtung verfügt über verschiedene Praxen für die Physiotherapie und die Ergotherapie. 

Das Angebot umfasst Einzelbehandlungen auf Rezept oder auf privater Selbstzahlerbasis sowie Intensivmodule für eine gezielte, kurzfristige und intensive Patientenbetreuung. 


MEHR ERFAHREN

Betriebliche Gesundheitsvorsorge

Die betriebliche Prävention kommt Ihren Mitarbeitern und Ihrem Unternehmen zugute.

 

Die Investition in die Gesundheit der Mitarbeiter in unverzichtbar, denn es trägt entscheidend zum Erhalt des wirtschaftlichen Erfolges und der Konkurrenzfähigkeit bei. Dies haben bereits viele Unternehmen erkannt und setzen erfolgreich auf die betriebliche Gesundheitsförderung. 

 

Im Hause Hess verfügen wir auf diesem Gebiet über reichlich Erfahrung, Spezialisten, Fachwissen und Techniken, sodass wir Ihrem individuellen Bedarf optimal gerecht werden können. 


MEHR ERFAHREN

Rehabilitationssport

Der Rehabilitationssport (Rehasport) ist ein Sport, der von einem Arzt verordnet wird und in einer Gruppe stattfindet. In unserem Hause bieten wir spezielle Reha-Sport-Kurse an, die in Bezug zu orthopädischen Beschwerden oder Erkrankungen stehen. Zu unseren Programmen gehört zum Beispiel:

 

Orthopädischer Rehabilitationssport

  • Rehasport gegen Beschwerden am Rücken 
  • Rehasport gegen Beschwerden an der Hüfte und den Knien

 

 


MEHR ERFAHREN

Hess

Aktuelle Neuigkeiten

Reha-Infoabende im Reha-Zentrum HESS Crailsheim

Es finden wieder einige Reha-Infoabende statt:

Informieren Sie sich über unser Zentrum und bekommen Sie kostenlose Einblicke und Informationen zur ambulanten orthopädischen Rehabilitation.

Zudem erwartet Sie:

  • alles Wichtige zum Thema ambulante Rehabilitation und Antragswesen
  • Offene Besichtigung der Räumlichkeiten
  • Fragerunde

 

Für die Teilnahme ist keine Anmeldung erforderlich.

Termine 2018 (immer 17:00 Uhr bis ca. 18:00 Uhr):

  • Do.     6. Dezember 2018
  • Di.    18. Dezember 2018

 

Termine 2019 (immer 17:00 Uhr bis ca. 18:00 Uhr):

  • Do. 10. Januar 2019
  • Do. 24. Januar 2019
  • Di.  05. Februar 2019
  • Do. 21. Februar 2019
  • Do.   7. März 2019
  • Di.  19. März 2019

Jetzt auch in Crailsheim trainieren mit der neuen 10er Karte zum Aktionspreis!

Trainieren Sie jetzt auch in Crailsheim mit der neuen 10er Karte und nutzen Sie unser Angebot der Medizinischen Trainingstherapie.

Die 10er Karte erhalten Sie momentan zum Aktionspreis von 89,- €

Profitieren Sie nun auch in Crailsheim vom Training an modernsten Geräten unter Betreuung ausgebildeter Fachkräfte und steigern Sie dabei die Nachhaltigkeit Ihrer Rehabilitation.

 

181029_hp_10er_Karte.jpg


Zukunftsplanung: Schnuppertag bei der Rentenversicherung

 Reha-Hess beim Schnuppertag des Regionalzentrums

Beim Tag der offenen Tür des Regionalzentrums konnten sich die Bürger umfassend über die Themen rund um Rente, Reha und Versicherung informieren.

Reha-Hess als Zentrum zur ambulanten Reha für Rentenversicherte mit orthopädischen Problemen war mit Robin Simon auch vor Ort und informierte die Interessenten über Angebot, Leistungen und die Vorteile einer ambulanten Rehabilitation.

Den Artikel der Südwestpresse zum nachlesen finden Sie hier.


Minister für Soziale und Integration Manne Lucha zu Besuch in Crailsheim.

Am Mittwoch, den 14. November 2018 war Minister Lucha zu Gast im Klinikum Crailsheim.

Im Zuge dessen liess er sich einen Rundgang durch das Reha-Zentrum HESS Crailsheim nicht nehmen.

Im Austausch mit Herrn Hess über das Thema ambulante Rehabilitation waren vor allem die umfassende Versorgung und die gute Zusammenarbeit mit dem Klinikum zentrale Punkte.

 

Den Artikel der Südwestpresse zum Besuch des Ministers finden Sie hier.


Erkältung und Sport - wie passt das zusammen? Dr. Christoph Lukas in der Vaihinger Kreiszeitung

Sport schwächt das Immunsystem.

Dr. Lukas ordnet ein, welche Vorsichtsmaßnahmen in der Grippesaison zu treffen sind, wann leichte Belastung noch in Ordnung ist und ab wann Sport und Erkältung sich ausschließen sollten.

Lesen Sie den gesamten Artikel hier.


Orthofit in der Vaihinger Kreiszeitung - Grundschüler nehmen ihre Füße in den Fokus

Dr. Christoph Lukas besuchte die Grundschule in Riet im Rahmen der bundesweiten Aktion "Orthofit" für mehr Fußgesundheit.

Der Artikel von Sabine Rücker im Wortlaut:

 

Gestern kam in der Grundschule in Riet zu Vorschein, was sonst gut verpackt und wenigbeachtet seinen Dienst tut: die Füße.

Orthopäde Dr. Christoph Lukas ließ die Kinder mit den Zehen wackeln und stellte manch knifflige Frage. Wer weiß schon, wie viele Knochen sich in so einem Fuß verbergen?

RIET. „Fünf“ schätzt eines der Kinder, „Hundert“, vermutet ein anderes zur Frage des Mediziners aus Bietigheim-Bissingen, wie viele Knochen ein Fuß hat. 28 sind es, löst Dr. Christoph Lukas das Rätsel auf. Die Gretchenfrage aber kommt erst noch: Wieso hat der Fuß überhaupt Knochen? „Damit ich die Zehen bewegen kann“, antwortet eine Schülerin. Die Wichtigkeit der Füße ins Bewusstsein holen und durch Bewegung die Fußgesundheit fördern, ist die Intention der Aktion Orthofit, in deren Rahmen Lukas bei den Rieter Grundschülern zu Gast ist. Zum neunten Mal findet die bundesweite Veranstaltung in diesem Jahr statt, Schirmherr ist Gesundheitsminister Jens Spahn.

Mit spielerischen Übungen sollen die Kleinen für das Thema sensibilisiert werden. Denn: Eine wachsende Zahl von ihnen bewegt sich nicht mehr ausreichend, wächst vor Spielekonsolen auf, statt gemeinschaftlichen Sportaktivitäten nachzugehen, heißt es auf der Homepage der Aktion. Kontinuierliche Bewegung und frühestmögliche Vorsorgeuntersuchungen seien wichtig, um bleibende Schäden und drohende Erkrankungen zu vermeiden. „Zahlreiche Schädigungen und Problemlagen aktueller Patienten sind auf eine mangelnde Achtsamkeit imJugendalter zurückzuführen“, weiß Mediziner Lukas, Leitender Orthopäde des Reha-Zentrums Hess in Bietigheim. „Wir möchten durch diese Aktion mehr Bewusstsein für die Basis einer gesunden und erfolgreichen Entwicklung legen“, fügt der Mediziner an. Hierzu hatte es auch das Angebot eines Elternabends gegeben.

Klassenlehrerin Tanja Zentmaier rückt inzwischen mit Olli an, einem kleinen Skelett, bei dem die Knochen bei Bedarf gezählt werden können. „Was können eure Füße alles“, fragt der Arzt in die Schülerrunde. „Hüpfen.“ „Balancieren.“ „Fußball spielen.“ Und noch mehr, nämlich fühlen und greifen können die Füße. Damit das gleich ausprobiert werden kann,werden die Füße von Schuhen und Socken befreit, und es wird per pedes ein Stift herumgereicht. Gar nicht so einfach, aber lustig ist dieses Unterfangen.

„Wichtig ist, dass man die Muskeln trainiert“,sagt Lukas und lässt die Kinder stehen und mal einen Blick auf ihre Fußsohlen werfen. Sind die flach wie ein Brett? Nein, sogenannte Fußgewölbe sorgen hier für die richtige Spannkraft beim Abfedern und Sprungkraft beim Abspringen. Was passiert mit dem Längsgewölbe, wenn man auf den Zehenspitzen steht? „Es wird krummer“, stellen die Kinder fest. So wird der Fußmuskel trainiert und der Arzt gibt die Empfehlung,auch daheim ab und zu auf den Zehenspitzen zu stehen. Übungen wie Zehenspitzenlaufen, Zehengreifspiele, Malen mit den Füßen bieten sich bei näherer Betrachtung als unterhaltsame Familienspiele an, bei denen die Kinder unter Umständen besser abschneiden als die Großen. Kein Problem ist für die Kinder das Stehen auf einem Bein, wackeliger wird es dabei schon, wenn die Augen geschlossen sind.

Der Mediziner lässt die Schüler noch Bälle mit der Fußsohle befühlen und gibt Tipps zum Schuhkauf: Schön beweglich und leicht sollten die Schuhe sein. Ein kleiner Barfußparcours und eine Urkunde für jedes Kind runden den Besuch des Arztes ab. Die Schüler wissen dank Doktor Lukas nun auch, was Orthopäde übersetzt bedeutet: gerades Kind.


 

 


Jetzt auch in Crailsheim trainieren mit der 10er Karte.

Trainieren Sie jetzt auch in Crailsheim mit der neuen 10er Karte und nutzen Sie unser Angebot der Medizinischen Trainingstherapie.

Die 10er Karte erhalten Sie bereits für 89,- statt 119,-€

Profitieren Sie nun auch in Crailsheim vom Training an modernsten Geräten unter Betreuung ausgebildeter Fachkräfte und steigern Sie dabei die Nachhaltigkeit Ihrer Rehabilitation.


Reha-Sport: Herzsportgruppe

Die Herzsportgruppe findet Freitags von 16.00 - 17.00 Uhr in Crailsheim statt.


Zulassung aller Kostenträger

Das Reha Zentrum Hess Crailsheim hat die Zulassung für alle Kostenträger:

Deutsche Rentenversicherung (DRV) Baden Württemberg und DRV Bund, gesetzliche und private Krankenversicherungen, Beihilfestellen oder Berufsgenossenschaften.

Ein nach §111 SGB V geregelter Versorgungsvertrag bildet die Grundlage. Ergänzt wird das Ganze durch die Zulassung der Rentenversicherung und der Krankenkassen zur Anschlussheilbehandlung (AHB) und Anschlussrehabilitation (AR).

Für die Rehabilitationsnachsorge bestehen die Zulassungen für das Ambulante Stabilisierungsprogramm (ASP) sowie für eine Intensivierte Rehabilitationsnachsorge (IRENA). Im Bereich der Gesetzlichen Unfallversicherung (BG) betshet die Zulassung für die Erweiterte Ambulante Physiotherapie (EAP). Natürlich bestehen aber auch Abrechnungsmöglichkeiten für Privatversicherte und selbstzahlende Patienten.


Quelle: Hohenloher Tagblatt

Tag der offenen Tür am 02. Dezember 2017 - Ein voller Erfolg

Mehrere Hundert interessierte Gäste besuchten das neue Zentrum um über die vielen Behandlungsmöglichkeiten und die jeweiligen Reha Maßnahmen genauer informiert zu werden.

 

Hier gehts zum Bericht des Hohenloher Tagblatts

 

Für alle die den Tag der offenen Tür verpasst haben, steht das Reha Zentrum Hess in Form von Milko Hess zum Klinikgespräch gerne für Sie bereit.

 

Hier gehts zum Bericht des Hohenloher Tagblatts über die Klinikgespräche

 

 

 

 

 

 

 


Feierliche Eröffnung

·        Das neue Reha-Zentrum Hess feierlich eröffnet


Im festlichen Rahmen von zahlreichen geladenen Gästen wurde am 30 November 2017 das Reha-Zentrum feierlich eröffnet.
Nach monatelanger Planung und Umsetzung des sehr gelungenen und modernisierten Altbaus des Klinikums Crailsheim erlebten alle Beteiligten einen tollen Abend in angenehmer Atmosphäre.

Hier gehts zum Bericht des Hohenloher Tagblatts

 

 

 

 

 


Ab November 2017 neu in Crailsheim - jetzt bereits Termine sichern

Ab November 2017 wird das Reha-Zentrum Hess auch in Crailsheim eine Niederlassung für ambulante orthopädische Rehabilitation.

Das Leistungsspektrum:

  • Ambulante orthopädische Rehabilitation
  • Therapiezentrum für Physiotherapie und Ergotherapie
  • Reha-Sport-Kurszentrum

Informationen und Termine erhalten Sie bereits jetzt unter

07951/29794-0


Reha-Zentrum Hess - Bald auch in Crailsheim!

Der Aufsichtsrates des Klinikum Crailsheim stattete dem Reha-Zentrum Hess in Bietigheim unlängst einen Besuch ab um die Gespräche für das Reha-Zentrum in Crailsheim weiter zu vertiefen.

Das Hohenloher Tagblatt berichtet...(zum Artikel)