Gesundheit

wiedererlangen und erhalten.

 

Orthopädische Rehabilitation ambulant in der Tagesklinik

"Die größtmögliche Unterstützung auf dem Weg zu Ihrer Genesung ist unser Antrieb."

Dr. Christoph Lukas – Chefarzt Orthopädie

Rehabilitationszentrum

Das Rehabilitationszentrum Hess ist eine Tagesklinik für die ambulante Rehabilitation auf dem Gebiet der Orthopädie.

 

Zusätzlich zu der ambulanten und teilstationären medizinischen Rehabilitation bietet das Reha-Zentrum Hess Crailsheim verschiedene Programme zur Rehanachsorge an. . Unsere intensive Kooperation mit den niedergelassenen Fachärzten der Region, den Krankenhäusern in dem Landkreis Schwäbisch Hall und dem Reha-Sport-Verein "RehaSport am Forst e.V." eröffnet Patienten ein umfangreiches Netzwerk, das höchst effizient funktioniert. 

Das Reha-Zentrum Hess stehen die gesundheitsrelevanten Aspekte der jeweiligen beruflichen Tätigkeiten im Fokus, sodass im Prozess der medizinischen Rehabilitation auch Übungseinheiten eingesetzt werden, die speziell auf die Problematiken am Arbeitsplatz ausgerichtet sind. So ist es möglich, den individuellen Bedürfnissen am Arbeitsplatz gerecht zu werden und eine leichtere, zügige Wiedereingliederung in das Arbeits- und Berufsleben zu unterstützen. 

Wichtige Informationen

Neun vorteilhafte Gründe, die für eine ambulante Rehabilitation sprechen:

Persönliche Patientenbetreuung

Aufgrund des verhältnismäßig kleineren Rahmens mit einer geringeren Anzahl an Rehaplätzen im Vergleich zu stationären Einheiten ist eine persönlichere und wirkungsvollere Betreuung möglich.

Hochkompetentes Personal

Die hoch qualifizierten Mitarbeiter sind mit Rat und Tat fortwährend für Sie da. Gleich, ob es sich um tägliche Einzeltherapien oder betreute Gruppentherapien handelt.

Soziales Umfeld

Mit einer Rehabilitation in Wohnortnähe ist es möglich, das soziale Umfeld, die Kontakte zu Angehörigen und auch Alltagsprobleme in diese miteinzubeziehen.

Umsetzung des Gelernten

Rehabilitation im Zentrum - Übernachtung daheim. Erlernte Eigenübungen können sofort realitätsbezogen ausprobiert werden. Die alltägliche Umsetzung der erarbeiteten Fähigkeiten ist für die schnellstmögliche Bewältigung auftretender Probleme hilfreich.

Zeitlich komprimierte Therapien

Die Rehabilitationstherapien in unserem Hause nehmen täglich einen Zeitraum von 4 bis 6 Stunden in Anspruch. Aufgrund dessen bekommen Sie Therapiepläne, ohne lange Pausen und Wartezeiten.

Unterstützender Fahrservice

In medizinisch notwendigen Fällen holt Sie unser hauseigener Fahrservice komfortabel von zu Hause ab und bringt Sie auch wieder zurück.

Orientierung auf den Arbeitsplatz

Aufgrund unserer Zulassung für die "Medizinisch-beruflich orientierte Rehabilitation" kann die Rehabilitationstherapie auch auf belastende Probleme bezüglich der Erwerbstätigkeit und des Arbeitsplatzes ausgerichtet werden, um eine schnellstmögliche Wiedereingliederung in das Berufsleben sicherzustellen.

Tage der Behandlung

Anders als bei einer stationären Einheit gehen hier die Behandlungstage für die Rehabilitation im Krankheitsfall nicht verloren, sondern werden dann an das Ende der bisher stattgefundenen Behandlung angehängt.

Weiterbehandlung

Im Anschluss an eine Rehabilitation müssen Sie nicht nach potenziellen Weiterbehandlungen suchen. Gleich, ob ein Nachsorgeprogramm oder eine Therapie auf Rezept - unsere Therapeuten sind auch später noch für Sie da.